Gruppensex Treffen mit Swingern

Gruppensex macht unglaublich viel Spaß. Es ist eine Möglichkeit sich einmal so richtig gehen zu lassen und seine Lust extrem auszuleben. Von einer Gruppensexorgie bis hin zum ganz privatem Dreier sind viele Variationen möglich. Natürlich muss man zunächst die passenden Frauen und Männer finden, die ebenso auf einen privat Gruppenfick stehen. Wer nicht lange suchen möchte, kann auch einen Swingerclub besuchen. Dort sind durchaus auch Gruppensex Orgien möglich. Als Besucher hat man jedoch keine Garantie, das an dem Abend sympathische Swinger dort sind, mit denen Gruppensex möglich wäre.

Besser planbar sind daher private Sexparty Kontakte. Schon im Vorraus kann man sich kennenlernen über die eigenen Vorstellungen sprechen und sich selbst vorstellen. Besonders bei privaten Treffen ist Sympathie das A und O. Nach dem kennenlernen erstellen die meisten Sexorgien Liebhaber Whatsapp Gruppen. So können alle Gangbang Besucher gleich kontaktiert werden und sich austauschen.

Paar sucht Paar in Greifswald

Wir suchen private Sextreffen in Greifswald und Umgebung. Wir haben Lust uns mit einem weiteren Pärchen zu Vergnügen. Zu viert bumsen mit Partnertausch wäre unser …
Inserat lesen

Swingerparty ohne Tabus privat

Ich möchte eine private Swingerparty organisieren und mich mit Menschen treffen, die ihre Sexualität genauso frei ausleben wie ich dies mache.Ich suche sexuelle Kontakte mit …
Inserat lesen

Sexpartys oder Vierer privat zu Hause

Eine Sexparty ist für Swinger ideal, wenn sie nicht immer einen Swingerclub aufsuchen möchten. Viele schätzen das private Ambiente bei einem Swingertreff unter Freunden zu Hause in den eigenen vier Wänden. Es ist keiner dabei als Zuschauer, den man nicht persönlich eingeladen hat. Im Swingerclub sind immer auch Gäste dabei, die man persönlich einfach nicht mag. Wenn diese Leute dann beim intimen Liebesspiel zuschauen, ist das nicht sehr angeneh,. In einem öffentlichen Club lässt sich das gar nicht vermeiden.

Zu Hause bestimmt man selbst, wer Zutritt zu der privaten Sexparty erhält. Das Ambiente ist persönlich, intim und privat. So macht der private Gangbang viel mehr Spaß. Vor allem Frauen können sich viel mehr entspannen und fallen lassen, wenn sie sich mit den Gruppenfick Gästen sympathisch sind und das Umfeld vertraut ist. Eine Vertraute Umgebung ist vor allem auch gut, da man selber die Regeln bestimmt. Als Gastgeber einer Sexparty kann man selbst bestimmen, wie der Dresscode ist, wer eingeladen wird, sich allein um Deko und Catering kümmern, so dass die Fickparty perfekt wird.

Wer lieber einen kleineren Kreis bei einer Sexfeier mag, der organisiert einen Vierer, oder Dreier. Vor allem Pärchen stehen auf diese Varianten. Beim Pärchentausch treiben es Paare zu viert, sie tauschen ihren Partner und haben Spaß etwas neues im Bett zu erleben. Der klassische Dreier ist sehr beliebt. Paare laden sich einen Hausfreund ein, so kommt es zum Dreier MMF oder aber sie laden sich eine zweite Frau ein. Vor allem Männer stehen drauf ihre Frau mit einer anderen Frau zu sehen und dann auch noch beide ficken zu dürfen.